Zahle in 4X ohne Gebühren von 200 bis 2.000 € Einkaufswert

Sättel

Aktive Filter


Sättel

Rennradsättel

Der Rennradsattel ist eines der wichtigsten Elemente für den Radfahrer, da hier die Kraftübertragung stattfindet.
An einem Rennradsattel finden Sie Schienen zum Anbringen der Sattel an der Sattelstütze aus mehreren Materialien: Karbon, Titan, Aluminium, Chrom, Mangan oder Stahl.
Das zusätzliche Element, das für einen Radfahrer, der die Straße übt, berücksichtigt werden muss, ist der anatomische Aspekt des Sattels.< br /> Die Mitte des Sitzes des Sattels kann perforiert werden, um den Komfort während der Fahrt zu verbessern und den Damm zu entlasten.

Unterschied zwischen Rennradsattelformen

Die Wahl des Rennradsattels ist individuell, da sie von der Anatomie und sportlichen Praxis des Radfahrers abhängt.
Auf einem Rennrad entscheiden wir uns für einen ultraleichten Carbonsattel. Es wird die Leistung des Radfahrers optimieren.
Bei einem Endurance-Bike entscheiden wir uns mehr für Komfort mit dickerer Polsterung und Filterschienen.

3 Sattelformen sind verfügbar, um die Sitzknochenunterstützung zu optimieren:

  • gerundet
  • halbrund
  • flach

Mehrere Sattelbreiten (140 mm Breite passen zu 90 % der Radfahrer), die gängigsten sind:

  • 135 mm
  • 140 mm
  • 150 mm